Meine wahre Bestimmung - wie finde ich meine wahren Talente?

Ich war also immer auf der Suche nach einem großen Talent von mir, das darauf wartet, von mir entdeckt zu werden. Vieleicht finde ich es ja heraus, wenn ich noch eine Ausbildung mache oder noch ein Seminar besuche? Vieleicht muss ich nur fleißiger sein und mehr üben...! ich hatte ja schon eine Ahnung davon, dass ich es erst erkennen kann, wenn ich damit aufhöre, andere kopieren zu wollen oder zu anderen aufzuschauen und immer wieder zu denken, dass das so toll ist, was ein Anderer tut, dass ich das unbedingt auch machen möchte! Es war wohl erstmal dran, meine Glaubenssätze, die mich 40 jahre lang begleitet haben, zu erkennen, aufzugeben und umzuschreiben. Diese waren 1) ich werde nur geliebt, wenn ich was leiste 2) Erst die Arbeit, dann das Vergnügen 3) Frei bin ich erst, wenn ich viele Sicherheiten habe 4) Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser, um nur ein paar davon aufzuzählen!

Heute bin ich sehr dankbar darüber zu wissen, dass ich geführt werde und darauf vertrauen darf, dass alles, was mir begegnet dazu dient, dass ich die Möglichkeit habe, mich weiterzuentwickeln und zu wachsen! Ich selbst bin der Schöpfer meiner Wirklichkeit! Jeder Mensch, der mir begegnet und etwas in mir auslöst, wie Angst, Wut, Unsicherheit, Genervtsein, Aggressivität, Langeweile... spiegel mir die Botschaft, dass es etwas in mir anzuschauen gibt. Mittlerweile ist das ein großes Abenteuer für mich geworden, Zwiebelschale für Zwiebelschale aufzulösen und weiter in mein inneres Universum vorzudringen, das unendlich spannend ist! Früher hatte ich so viel Angst vor dem Alleinsein und vor dem Nichts, was da sein könnte, dass ich unbewusst alles dafür getan habe, um bloß nicht zu tief in die Entspannung zu kommen.

Dann kam die entscheidende Botschaft mit einem Satz im Gottesdienst: eines der größten Talente ist es zu lieben! So hatte ich das noch nie gesehen... wow, ich muss nichts mehr tun, es ist alles bereits da: lieben kann ich. Das war nicht immer so. Vor allem verdanke ich die Erfahrung der bedingungslosen Liebe meinen beiden wunderbaren Mädels, die ich über alles Liebe. Darüber hinaus habe ich erkannt, dass es keine Limitierung für Liebe gibt: Liebe ist unendlich, eine Kraft, die nie ausgeht. Ich darf mir erlauben, viele Menschen zu lieben, auf ganz verschiedene Arten! Es bedeutet so viel Kraft und Freiheit zu lieben ohne Erwartungen, frei von Bedingungen! Für mich ist es das größte Geschenk!

www.yoga-lebensenergie.de