Meine Vision von Gemeinschaft

In einer Gemeinschaft zu leben finde ich schon seit vielen Jahren ein spannendes Thema. In mir verspüre ich die Sehnsucht danach, mein Leben mit Anderen zu teilen, mich dazugehörig, aufgehoben und angenommen zu fühlen, so wie ich bin und gleichzeitig eine immer tiefere Reise zu mir selbst zu machen, zu meiner Lebensaufgabe und meinem Herzensweg.

Viele Jahre war ich auf der Suche nach dem einen „richtigen“ Partner, immer meiner Sehnsucht folgend, dass ich mein Leben mit viel Intensität, Liebe und Lebendigkeit leben möchte!

Jetzt habe ich eine wundervolle Familie und fühle mich sehr gebogen, geliebt und glücklich! Intensive Prüfungen in meiner Ehe während einer Trennung, haben mich näher zu mir selbst geführt, zu Selbstliebe und Selbstannahme, was die Basis darstellt für glückliche Beziehungen. Auch bin ich meinen Wurzeln gefolgt und musste feststellen, dass echte, tiefe Liebe in meiner Beziehung voraussetzt , dass ich meine Eltern Annehme und Wertschätze und mir bewusst darüber bin, dass ich ein Teil von Ihnen bin!

 

Mit meinem Mann habe ich meine Seelenhälfte gefunden, die mich optimal ergänzt und spiegelt, so dass ich zur ständigen Weiterentwicklung aufgefordert werde, was wunderbar ist! Dafür bin ich sehr dankbar!

 

Die weitere Sehnsucht bleibt bestehen, die Zeit auch mit interessanten Menschen zu verbringen, die seelenverwandt sind, inspirierend und mit denen tiefere Gespräche über Gott und den Sinn und Zweck des Lebens möglich sind! Gemeinsame Meditationen in der Gruppe bringen viel mehr Energie und ein Lagerfeuer macht einfach viel mehr Spaß, wenn verschiedene Menschen sich einbringen mit singen, trommeln, Guitarre …! Ich bin ein Mensch, der die Vielfalt liebt und gerne echte Geschichten von Menschen hört, die diese auch wirklich erlebt haben!

 

Ich wünsche mir einen Platz für die Ferien für mich und meine Familie in einer Gemeinschaft im Süden, direkt am Meer. Ich stelle mir das Areal wie einen Campingplatz vor oder ein Appartment Dorf! Jeder Familie gehört hier ein Stellplatz oder ein Appartment! Es ist wie ein zweites zu Hause, wo man sich wohl fühlt und weiß, dass man sich gut kennt, aber auch immer wieder neue Gesichter Willkommen sind. Wer einmal keine Zeit hat, kann seinen Platz jederzeit vermieten. Es gibt Gemeinschaftsplätze wie zum Beispiel: Restaurant mit gesundem Essen, ein Yoga- und Meditationsplatz, eine Feuerstelle, ein Tipi, ein Natur-Abenteuerspielpaltz, Hängematten, Beach Bar, Kinderbetreuung, ein Seminarraum mit Workshop Angeboten, eine Gemeinschaftsküche! Es gibt immer die Möglichkeit des Rückzugs - Zeit für mich und meine Familie, aber auch viel Gemeinschaft mit Gleichgesinnten: gemeinsam kochen, essen, meditieren, Feste feiern, Lagerfeuer, Musik machen, Singen, Wandern, Tanzen, Beach Volleyball...!

 

Wer hat Lust, gemeinsam mit mir von so einem Platz zu träumen? Wer kennt schon so einen Platz? Wer möchte sich gerne gemeinsam mit uns auf die Suche nach so einem Platz machen? Wer möchte gemeinsam mit uns, so einen Platz neu erschaffen?

 

Ich freue mich sehr auf Deine Email!

 

Herzliche Grüße

 

Sonja  Skok, mit Igor, Helena (6 Jahre) und Leonie (5 Jahre)